AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der FT THUN GMBH, 06295 Lutherstadt Eisleben, Raismeser Str. 81-89, HRB-24061, Amtsgericht Stendal, Geschäftsführer Peter Thun (im folgenden Verkäuferin)
 
I. Allgemeine Bedingungen

Allgemeines

Alle Lieferungen und Leistungen der Verkäuferin die für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Geschäftskunden
Als "Geschäftskunden" werden Behörden, Schulen, Kirchen und andere öffentliche Institutionen sowie gewerbliche Endverwender (Unternehmer) bezeichnet. Die Angebote der Benutzergruppe "Geschäftskunden" richten sich nur an die Geschäftskunden.
Die Nutzung der Angebote für Geschäftskunden erfordert die Registrierung des Kunden als Geschäftskunde auf www.fotothun.de. Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten zu schützen und zu verhindern, dass Dritte seine Zugangsdaten verwenden. Die FT THUN GMBH haftet nicht für Schäden, die dem Kunden durch Missbrauch oder Verlust der Zugangsdaten entstehen, es sei denn, der Schaden ist vorsätzlich oder grob fahrlässig durch die FT THUN GMBH verursacht worden. Soweit durch Missbrauch der Zugangsdaten durch Dritte aufgrund des unzureichenden Schutzes der Zugangsdaten durch den Kunden der FT THUN GMBH Schäden entstehen, haftet der Kunde für diese Schäden.
Es erfolgt kein Verkauf an Wiederverkäufer. Kunden, einschließlich Geschäftskunden, sind nicht berechtigt, die von der FT THUN GMBH erworbenen Waren gewerblich weiter zu verkaufen. Soweit aus einem solchen Weiterverkauf für die FT THUN GMBH Schäden entstehen, insbesondere durch Schadenersatzforderungen von Herstellern und Lieferanten der FT THUN GMBH, welche vertraglich eine Lieferung an Wiederverkäufer ausgeschlossen haben, haftet der Kunde, welcher vertragswidrig Waren weiter veräußert, der FT THUN GMBH auf Ersatz dieses Schadens.
Kunden, die als Geschäftskunden handeln, verpflichten sich, die Vertragskonditionen, insbesondere, aber nicht ausschließlich Preise, Lieferungsbedingungen und weitere Details, nicht an Dritte weiterzugeben bzw. Dritten zugänglich zu machen.
Soweit eine Weitergabe solcher Vertragsdaten an Dritte erfolgt, verpflichten sich die Geschäftskunden, der FT THUN GMBH jeglichen daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.
Verstößt der Geschäftskunde gegen vorstehende Bestimmungen zum Weiterveräusserungsverbot und zum Verbot der Bekanntgabe von Vertragsdaten, hat er an die FT THUN GMBH zudem eine angemessene Vertragsstrafe, höchstens jedoch 5% der Auftragssumme zu zahlen.

Gerichtsstand, Erfüllungsort
Wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, wird die Lutherstadt Eisleben als Erfüllungsort und für sämtliche Streitigkeiten als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Soweit der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist, soweit zulässig, Lutherstadt Eisleben Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der entsprechenden Bestellung.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( FT THUN GMBH, Raismeser Str. 81-89, 06295 Lutherstadt Eisleben, Tel.: +49 3475 92790, Fax: +49 3475 927933, Email: info@fotothun.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Der Widerruf ist zu richten an:

FT THUN GMBH
Raismeser Str. 81-89
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: +49 3475-927915, Fax: +49 3475-927933, Email: info@fotothun.de

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 60,- EUR geschätzt.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Unter "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

- Ende der Widerrufbelehrung -

Das Widerrufsrecht steht gemäß §§ 312d, 355 BGB nur Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB zu.

BGB § 13
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Kostentragungsvereinbarung
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 60,- EUR geschätzt.

Aufrechnung
Der Kunde kann mit Ansprüchen gegen die Verkäuferin nur insoweit die Aufrechnung erklären, als diese Ansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, soweit die Ansprüche auf denen sich das Zurückbehaltungsrecht gründet auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Warenzeichen
Bitte beachten sie die Warenzeichen und die damit gegebenenfalls bestehenden Rechte der jeweiligen Hersteller. Alle hier genannten Namen, Waren- und Markenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Hersteller.

Hinweis
Sind in der Lieferung Batterien oder Akkus enthalten, dürfen diese nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind verpflichtet die verbrauchten Energieträger über uns oder über öffentliche Rücknahmestellen zu entsorgen.

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Kontaktaufnahme
Bei Kontaktaufnahme mit uns über Telefon, eMail oder Kontaktformular speichern wir beispielsweise Name, Adresse, eMail Adresse und Telefonnummer. Welche Daten erhoben werden, ist bei dem jeweiligen Weg ersichtlich. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, außer es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Besuch der Website
Beim Besuch unserer Website werden Zugriffsdaten (Logfiles) gespeichert, z.B. der Namen der aufgerufenen Seite, Datum, Uhrzeit, Provider Daten und verwendeter Browser. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Website, Verbesserung unseres Angebots und zur Systemsicherheit und -stabilität erhoben. Sie erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Eröffnung eines Kundenkontos und Vertragsabwicklung
Wir erheben personenbezogene Daten wie beim Besuch der Webseite. Darüber hinaus erheben wir Daten, die zur Auftragsabwicklung und Anfragen notwendig sind. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben Daten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Benutzername und Passwort (verschlüsselt), Session-ID sowie die übermittelten Bilddaten. Nach Auslieferung Ihres Auftrages werden die Bilddaten bis zu 45 Tagen vorgehalten, um etwaige Reklamationen oder Nachbestellungen bearbeiten zu können. Danach werden diese Daten unwiederbringlich gelöscht. Alle anderen Daten werden nach vollständiger Auftragsabwicklung archiviert und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende gesetzlich erlaubte Datenverwendung vorbehalten, über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Erfüllung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs. 1 lit b DS-GVO.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragte Versanddienstleiser weiter, soweit dies zur Lieferung erforderlich ist. Je nach dem welchen Zahlungsdienstleister Sie auswählen, geben wir die zur Abwicklung der Zahlungen notwendigen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter. Bestimmte Zahlungsdienste erheben diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess bei diesem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt für diesen Prozess die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Ist es für die Auftragsausarbeitung notwendig externe Bilddienstleister zu beauftragen, werden nur die Bilddaten weitergegeben. Es werden nur Auftragsdatenverarbeiter beauftragt mit denen ein DSGVO konformer Vertrag geschlossen ist.

Newsletter
Die Daten unserer News-Anmeldung verwenden wir um Ihnen regelmäßig unseren eMail News zuzusenden. Ihre personenbezogenen Daten werden bis zu Ihrer Abmeldung bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert.
Die Abmeldung von unseren eMail News ist jederzeit möglich und kann entweder durch dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Sie können uns zur Abmeldung auch eine eMail an info@digitalfototversand.de senden oder uns in einer anderen Form benachrichtigen (Telefon, Kontaktformular).

Verwendung von Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Im Rahmen von „Google Analytics“ werden Cookies auf Ihrem Computer gesetzt, um Ihre Benutzung unserer Website statistisch auszuwerten. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden anonymisiert, bevor sie auf Google-Server gespeichert werden, sodass eine Zuordnung zu einem Computer nicht mehr möglich ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung der anonymisierten Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können.

Google Adwords
Diese Webseite nutzt das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen z.B. per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell Deaktivieren. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

YouTube
Wir nutzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube. Wie die meisten Websites verwendet auch YouTube Cookies, um Informationen über die Zuschauer der Videos zu sammeln. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Weitere Details über den Einsatz von Cookies bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Belboon
Auf unserer Webseite können Cookies des Affiliate-Netzwerkbetreibers Belboon GmbH, Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin, https://www.belboon.com, eingesetzt werden, um eine korrekte Erfassung von Sales und Leads zu ermöglichen. Belboon Cookies speichern keinerlei personenbezogenen Daten, sondern die ID des vermittelnden Partners und die Nummer des Werbemittels (Text-Link, Banner o. ä.), das sie geklickt haben. So können wir nach Abschluss einer Transaktion die zu zahlende Provision dem Partner zuordnen. Wenn Sie der Speicherung der Cookies widersprechen möchten, können Sie die Annahme in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/

Datensicherheit
Ihre Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Auskunftsrecht und Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten und Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Desweiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an die unten angegebene Adresse. Sie können auch Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde wahrnehmen. Die zuständige Behörde ist: Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, Geschäftsstelle und Besucheradresse: Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg, Telefon: 0391 81803-0, https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/landesbeauftragter/kontakt

FT THUN GMBH
Raismeser Str. 81-89
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel: +49 (0) 3475 / 927915
info@digitalfotoversand.de

II. Besondere Bedingungen für den Warenverkauf

(Bedingungen für den DigitalfotoVersand siehe III.)

Vertragsschluss
Die Angaben der Verkäuferin im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Verkäuferin Waren online zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Ware im Internet unter www.fotothun.de, per E-Mail an info@fotothun.de, per Fax unter +49 (0)3475 927933 oder per Telefon unter +49 (0)3475 927915 gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot des Kunden ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zur Verkäuferin passiert hat. Der Kaufvertrag kommt mit unserer separaten Auftragsbestätigung, oder unserer Lieferankündigung oder Lieferung der Waren zustande. Die Verkäuferin weist daraufhin, dass die bei Vertragsabschluss festgelegten Bezeichnungen und Spezifikationen den technischen Stand zu diesem Zeitpunkt darstellen.

Lieferung und Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden deutschen Mehrwertsteuer. Die Versandkosten sind je nach Zahlungsart in der übersicht "Versandkosten" zusammengefasst. Bei Bestellungen, die über den normalen Haushaltsbedarf hinausgehen (insbesondere bei gewerblichen Bestellern) behält sich die Verkäuferin vor, aufgrund erhöhter Kosten für den Versand der Bestellung, die Versandpauschale angemessen zu erhöhen. Bei Lieferungen ins Nicht-EU-Ausland (z.B. Schweiz) berechnen wir jeweils nur Nettopreise. Es fallen jedoch die unterschiedlichen zusätzlichen nationalen Zölle und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie hier oder speziell für die Schweiz hier.

Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Bei Mängeln am Liefergegenstand oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften zum Zeitpunkt der Lieferung gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Der Kunde verpflichtet sich, offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Erkennen der Verkäuferin gegenüber anzuzeigen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Anzeige. Die mangelhafte Ware ist in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befindet zu belassen und zur Besichtigung durch die Verkäuferin bereit zu halten. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige offenkundiger Mängel besteht keine Gewährleistungspflicht der Verkäuferin. Schlägt die Nacherfüllung innerhalb einer angemessenen Frist fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung des Kaufpreises verlangen, vom Vertrag zurücktreten, oder soweit er Verbraucher ist, bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen Schadens- bzw. Aufwendungsersatz verlangen.
Die Verkäuferin haftet nicht für Schäden, die aus unsachgemäßer Benutzung von gelieferten Waren entstehen. Für andere, als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Verkäuferin nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln der Verkäuferin oder deren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfin beruhen. Eine darüber hinaus gehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon jedoch unberührt.

Kundendienst
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter Tel. 03475-92790 sowie per E-Mail unter info@fotothun.de.

Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Verkäuferin. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung der Verkäuferin nicht zulässig. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere Zahlungsverzug, ist die Verkäuferin berechtigt, die Ware auf Kosten des Kunden zurückzunehmen. In der Zurücknahme liegt kein Rücktritt vom Vertrag.

Abweichende Bestimmungen beim Verkauf von B-Ware
Bei B-Ware handelt es sich um Ausstellungsware oder Industrierücknahmen. B-Ware ist in der Artikelbezeichnung mit "B-Ware" gekennzeichnet. Bei B-Ware können geringfügige Schönheitsfehler vorliegen, die keinen Sachmangel darstellen. Im Übrigen gilt auch für B-Ware eine 2 jährige Gewährleistung und das 2-wöchige Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen. Die Lieferung von B-Ware erfolgt nur solange wie der Vorrat reicht.

III. Besondere Bedingungen für den DigitalfotoVersand

Vertragsgegenstand
Der Kunde kann über den Internetauftritt der Verkäuferin digitale Bilddaten auf Fotopapier ausbelichten lassen. Die Belichtung der Bilder erfolgt zum gegenwärtigen Stand der Technik. Eine Sicherung der vom Kunden übermittelten Bilddaten erfolgt nicht. Der Kunde ist nicht berechtigt, Bilddaten auf dem Server der Verkäuferin zu speichern, die sittenwidrig sind oder gegen das Urheberrecht verstoßen. Entsprechende Aufträge werden von der Verkäuferin nicht bearbeitet und gegebenenfalls zur Anzeige gebracht.

Lieferung und Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden deutschen Mehrwertsteuer. Der Versand der ausbelichteten Bilder erfolgt per Post. Die Versandkosten sind je nach Zahlungsart in der übersicht "Versandkosten" zusammengefasst. Bei Lieferungen ins Nicht-EU-Ausland (z.B. Schweiz) berechnen wir jeweils nur Nettopreise. Es fallen jedoch die unterschiedlichen zusätzlichen nationalen Zölle und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie hier oder speziell für die Schweiz hier. Bei Annahmeverweigerung von Auslieferungen berechnet die Verkäuferin dem Kunden den Auftragswert zuzüglich einer Stornogebühr in Höhe von EUR 10,00. Dem Kunden steht der Nachweis eines geringeren Schadens offen.

Urheberrecht
Der Kunde haftet dafür, dass sämtliche Bilddaten die durch ihn im Rahmen der Auftragsdurchführung überlassen werden, frei von Urheberrechten Dritter sind oder der Kunde selbst im Besitz entsprechender Urheber- oder Verwertungsrechte ist. Von sämtlichen Folgen einer etwaigen Urheberrechtsverletzung stellt der Kunde die Verkäuferin frei.

Gewährleistung und Haftung
Der Kunde ist verpflichtet die erhaltenen Bilder auf offensichtliche Mängel zu prüfen und solche spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bilder geltend zu machen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Anzeige.
Im Übrigen haftet die Verkäuferin für Mängel der ausbelichteten Bilder nach den gesetzlichen werkvertraglichen Vorschriften. Bei berechtigten Reklamationen besteht zunächst das Recht zur Nacherfüllung. Erst wenn die Geltendmachung dieses Rechtes fehlschlägt, oder von der Verkäuferin abgelehnt wird bzw. unmöglich ist, steht dem Kunden die Minderung des Preises zu bzw. ist dieser berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Eine Sicherung der vom Kunden übermittelten Bilddaten erfolgt durch die Verkäuferin nicht. Die übermittelten Bildaten werden von der Verkäuferin in regelmässigen Abständen von Ihren Datenträgern gelöscht. Die Verkäuferin haftet nicht für Zerstörung oder den Verlust von den vom Kunden überlassenen Bilddaten. Die Datenübertragung der Bilddaten vom Kunden zur Verkäuferin geschieht ausschließlich auf Risiko des Kunden. In sonstigen Schadensfällen die von der Verkäuferin oder deren Verrichtungs- bzw. Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind, haftet diese nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Schlussbestimmungen
Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die FT THUN GMBH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.

Zurück